Fabian Uhl lebt und arbeitet in Köln und hat Fotografie an der ecosign in Köln studiert. Bereits während des Studiums hat er sich intensiv mit der dokumentarischen Fotografie beschäftigt und vertieft dies stetig in eigenen Projekten. Er ist Mitglied der Kölner Bildagentur „Edith Images“ und hat an diversen Gruppenausstellungen sowohl als Künstler als auch als Planer und Kurator mitgewirkt.

2016 Gruppenausstellung im Rahmen des Fotoszene-Festivals parallel zur Photokina mit der Arbeit „Kriegsschauplätze im Cyberwar“
2016 Gruppenausstellung „Horbach-Stiftung“ / mit der Arbeit „Kriegsschauplätze im Cyberwar“
2016 Diplomarbeit „Kriegsschauplätze im Cyberwar“ an der ecosign, Akademie für Gestaltung
2015 Veröffentlichungen in der Kölner Studierendenzeitung (2013 Gewinner Pro Campus-Presse Award)
2015 Gruppenausstellung „Tour Belgique“ / mit der Arbeit „Randnotitz“
2015 Aufnahme als Mitglied der Bildagentur „Edith Images“
2015 Kinopräsentation im »Cinenova« im Rahmen der ecosign Abschlusspräsentation / mit der Arbeit „Rückkopplung“
2015 Gruppenausstellung „Arty Farty Gallerie“ / mit der Arbeit „Was bleibt …“
2014 Gruppenausstellung „Jack in the Box“ / mit der Arbeit „Randnotitz“

Jederzeit für spannende Projekte zu haben.

M: post[ät]fabianuhl.de

T: 0176 31672418